HOMEPAGE DER HUNTING HORNETS
  14. und Letzter Spieltag der Saison 2.2009
 

Samstag der 28.11.2009
(Letzter Spieltag)

 

Heute fand das Rückspiel bei den „Predators“ in Altenkirchen-Honneroth statt. Das Hinspiel hatten wir mit 10:6 gewonnen und waren auch heute guter Dinge wieder einen Sieg einfahren zu könne. Dennoch wussten wir, dass die „Predators“ heute noch mal alles geben würden, denn sollten sie heute gegen uns verlieren wäre ein Abstieg aus der B-Liga nicht mehr abzuwenden. Natürlich auch eine blöde Situation für uns als vorzeitiger Meister, da der Ausgang des Spiels für uns in Sachen Meisterschaft nicht mehr von Bedeutung war, wir aber dennoch noch mal alles geben wollten um auch dem fairen Wettbewerb in der Liga gerecht zu werden.

Wir starteten viel versprechend in die Partie und konnten gleich im ersten Block alle vier Spiele gewinnen. Im anschließenden zweiten Block verloren wir wieder nur einen einzigen Satz und gewannen den Block folglich auch mit 4:0. Man merkte unseren Gegnern an, dass sie bei dem Stand von 0:8 nicht mehr an sich glaubten und auch nicht gewillt waren sich noch mal mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Die logische Konsequenz daraus folgte in den zwei weiteren Blöcken in denen wir nur noch ein Spiel verloren. So lautete der Endstand 15:1 für uns. 

Wir finden es sehr schade das die wirklich netten und sympathischen „Predators“ den Gang in die C-Liga antreten müssen, denn die beiden Spiele waren immer in einer sehr fairen und herzlichen Atmosphäre.

Wir wünschen den „Predators“ alles Gute in der nächsten Saison und würden uns über ein Wiedersehen freuen.

Abschließend möchte ich noch ein paar Worte über unser Team verlieren. Natürlich macht eine Saison immer Spaß, wenn man am Ende ganz oben steht und die Meisterschaft feiern darf, dennoch gibt es für mich noch mehr Positives aus der Spielzeit zu berichten.

Als wichtiges, es gab keinerlei Ärger innerhalb der Mannschaft die ganze Spielzeit ist harmonisch abgelaufen und wie es scheint ist die jetzige Besetzung auch eine „Runde Sache“.

Alle Spieler waren zuverlässig und haben alles gegeben, nur so war der Aufstieg überhaupt möglich. Leider gab es wir ihr wisst liebe „Hornets „ zum Ende der Saison ein paar Unstimmigkeiten bezüglich des Aufstellers und der Spielstätte. Ich verspreche euch das zu euerer Zufriedenheit zu regeln damit wir mit Freude an die nächste Saison gehen können, denn für mich gehören die „Hornets“ eigentlich nach Wied. Ich hoffe ihr seht das genauso.

 

Fazit der Saison:

„Die Stärke der „Hornets“ bezieht sich für mich darauf, dass wir nicht befreundete Dartspieler sind, sondern Freunde die zusammen Dart spielen.“

Wir spielten wie folgt:
Rolf: 2/0
Mucke: 4/0

Chris: 4/0

Alex: 4/0
Danny: 1/1
Gesamt: 15:1
gewonnen.

Saison Ergebnis:

Rolf: 40/11 =
78, 4%

Mucke: 13/12 =
52%

Chris: 28/16 = 63, 6%
Alex: 40/13 = 75, 5%
Danny: 26/23 =
53, 1 %
Volker: 1/1 = 50%

Gesamt: 148/76 =
66,1 %

  

 

 

 

 

 

 


 
  Du bist der 70177 Besucher (194439 Hits) auf unserer Homepage. copyright by Kayser  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=