HOMEPAGE DER HUNTING HORNETS
  1. Spieltag der Saison 1.2011
 
Samstag der 12.02.2011
1.Spieltag der Saison


Mal wieder fängt eine Saison an und wie immer habe ich etwas "Bauchkribbeln" bin etwas nervös vor den ersten Spielen und stelle mir jedesmal die gleichen Fragen: Habe ich gut trainiert, wie stark sind wir und wie gut sind unsere Gegner diese Saison. Das alles geht mir so durch den Kopf während wir auf der Fahrt zu unserem ersten Ligaspiel bei der Truppe des "DC Niegefährdet" sind. Dort angekommen stelle ich fest, dass sich hinter dem neuen Namen der Bezirksliga Absteiger "Hot Chillis" versteckt was das Unternehmen Auftaktsieg schwieriger gestaltet.
   Ich fülle den Spielbericht aus und schreibe zwei neue Namen in das Kästchen. Peter und Sepp haben den Weg zu den Hornets gefunden was uns alle sehr freut, denn beide passen zu hundert Prozent in das Team und wir werden viel Spass in der Saison haben. Beide haben zwar noch nicht in der A-Liga gespielt, aber ich bin mir sicher das sie sich schnell einleben werden.
Jetzt zum Spiel. Wir fangen wie immer mit den beiden Doppeln an und ich merke schon bei meinen ersten Darts das heute irgend etwas nicht stimmt. Keinerlei Gefühl für den Wurf. Ich denke Sch..... jetzt muss der Danny mich raus reissen, aber so richtig will es auch bei ihm nicht laufen. Ein Blick rüber an den anderen Automaten verrät mir, dass es beim Mucke und Sepp auch nicht gut läuft und so verlieren wir beide Doppel klar in zwei Sätzen. Komisch letzte Saison nur zwei Doppel zusammen mit Danny verloren und dann so ein schlechter Start. Egal, die Einzel werden besser.
Leider nicht, wir geben ein Spiel nach dem anderen ab und ich frage mich wann ich das letzte mal so schlecht gespielt habe. Aber ich habe keine Antwort. Es war mir zwar klar, dass diese Saison schwierig wird, aber so unterzugehen, dass hätte ich nicht erwartet.
Wir stehen vor dem letzten Block und es steht 0:14. Ich schwanke zwischen totaler Frustration und düsterem Wutausbruch. Drei Spiele gemacht und keinen Satz gewonnen, ach was sag ich, noch nicht mal einen einzigen Check-Dart auf Doppel gehabt. Danny, Mucke und Peter, der mitlerweile für unseren Sepp spielt geht es ähnlich jedoch gewinnen sie wenigstens den ein oder anderen Satz.
0:16 und Peter und ich haben noch ein Spiel. Während ich da weiter mache wo ich im letzten Spiel aufgehört habe, macht sich Peter daran, die Ehre der Hornets zu retten und wenigsten den Ehrenpunkt zu holen und wirklich es gelingt ihm in einem guten Spiel das 1:17 zu sichern. Ich freue mich total für Peter der sein erstes Liga Spiel in der A-Liga macht, suche aber gleichzeitig das Loch in das ich mich verkriechen kann. Verlieren ist das eine aber so unter seinen Möglichkeiten zu spielen und fast zu Null zu verlieren ist etwas anderes. Natürlich waren es auch starke Gegner bei denen es durchaus schön hätte sein können, wäre da nicht das Dart Spiel gewesen. Ich freue mich auf das Rückspiel und bin mir sicher das wir uns den netten und fairen Jungs des "DC Niegefährdet" in besserer Form präsentieren können.

Spieltagfazit:
Bittere Niederlage. Jedoch kann es jetzt nur noch besser werden und ich bin mir sicher das wird es!


Wir spielten wie folgt:
Peter: 1/1
Danny: 0/4
Sepp: 0/2
Mucke: 0/4
Alex: 0/4
Doppel:
Mucke/Sepp: 0/1
Danny/Alex: 0/1
gesamt: 1:17 verloren. 
 
  Du bist der 70179 Besucher (194502 Hits) auf unserer Homepage. copyright by Kayser  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=