HOMEPAGE DER HUNTING HORNETS
  11. Spieltag der Saison 2.2011
 
Samstag der 12.11.2011
11.Spieltag der Saison
 
 
Heute Abend musten wir bei den "Haien" aus "Florida 2" ran. Das Hinspiel war ein echter Krimi, der in einem gewonnen Teamgame für uns endete. Also war klar, dass es in "Florida" nicht einfacher für uns werden würde, auch wenn wir mit Rückenwind in Form von fünf Siegen in Folge anreisten. Ein wichtiges Spiel für beiden Mannschaften, denn die Tabellensituation sah so aus, dass wir vier Punkte vor den "Haien" auf Platz 3 lagen.
Wir fanden nur mässig in die Partie und man merkte jedem in der Mannschaft an, dass es uns unheimlich schwer fiel unser Konzentration zu finden. Resultat nach dem ersten Block, 1:3 hinten.
Der zweite verlief dann besser für uns. Wir sicherten uns alle vier Spiele und gingen mit einer 5:3 Führung in die Halbzeit. Doch im dritten Block kippte die Situation wieder und wir gaben alle vier Spiele unverständlicher weise ab.
5:7 vor den letzten vier Spielen, noch war alles möglich für uns. Wir kämpften noch einmal gegen unsere eigenen Nerven und schafften wirklich in den ersten beiden Begegnungen des letzten Blocks den Ausgleich. Noch zwei Spiele, noch ein Sieg für die sicheren Punkte. Es folgten zwei wirklich dramatisch spannende Spiele. Beide entwickelten sich zu echten "Dreisatzkrimis" die erst im checken entschieden wurden. Leider muss man aus unserer Sicht sagen, dass die "Floridianer" das Quentchen mehr Glück oder auch die besseren Nerven an diesem Tag hatten und das Spiel in letzter Sekunde mit 9:7 für sich entschieden.
Spannendes Spiel um den wohl letzten Treppchenplatz in diesere Saison gegen nette und faire Gegner, denen wir noch alles Gute für den Rest der Saison wünschen. 

Spieltagfazit:
Siegesserie gestoppt. Wir waren heute Opfer unserer eigenen Nerven oder der Unfähigkeit sich auf den Punkt zu konzentrieren und konnten daher leider  nicht das zeigen was wir wirklich können.
Aber nichts passiert.... noch dritter mit einem Punkt Vorsprung, wir haben es also in unserer eigenen Hand.

Wir spielten wie folgt:

Sepp: 2/2
Mucke: 1/3 
Alex: 2/2
Danny: 2/2

gesamt 7:9 verloren.
 
  Du bist der 68959 Besucher (191460 Hits) auf unserer Homepage. copyright by Kayser  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=