HOMEPAGE DER HUNTING HORNETS
  10. Spieltag der Saison 1.2015
 
Samstag der 25.04.2015
10. Spieltag der Saison
 
 
Heute ging es nach Hamm in den Weinkeller zu den "Wild West Darter".
Wir rechneten mit einem engen Spiel, welches nochmal zu einem Stolperstein in Sachen Saisonziel werden könnte.
Ausserdem hatten wir Personell kleinere Probleme. Risten gönnte sich Erholung im Urlaub und Kutti war zwar da hatte aber am Mittwoch vor dem Spiel eine Knie OP hinter sich gebracht. Letzterer biss aber auf die Zähne und zog durch und das sollte symbolisch für uns in diesem Spiel werden.
Nach guten Start in die Partie stellten sich bei uns doch erhebliche Probleme ein, dazu kam auch noch stark aufspielende Gegner hinzu was in einen 3:5 Pausenrückstand resultierte.
Einen Rückstand zur Halbzeit hatten wir in dieser Saison noch nie erlebt und so wurden unsere Kämpferqualitäten gefragt.
Spielerisch lief auch nach der Pause nicht viel zusammen, jedoch bissen wir uns so durch und konnten im dritten Block den Rückstand in ein 6:6 umwandeln. Im vierten Block wurde dann nochmal tief in die "Erfahrungskiste" gegriffen und wir spielten plötzlich gute und abgezockte Darts.
Die "Wild Westler" die sich mit Recht Siegchancen ausgerechnet hatten stemmten sich zwar gegen die drohende Niederlage mussten sich aber am Ende 7:9 geschlagen geben.
Super spannedes Spiel gegen sympathische und super faire Gegner denen wir alles Gute wünschen.

 
  
Spieltagfazit:

Natürlich haben wir weite Strecken nicht gut gespielt, trotzdem war dieses Spiel für mich unser Bestes. Denn von vorne weg einen hohen Sieg erringen ist einfach, ein Spiel in dem es nicht läuft zu drehen und am Ende noch zu gewinnen das ist Teamspirit!!
Normalerweise hebe ich keine einzel Spieler hervor sondern rede immer vom Team im ganzen doch dieses Wochenende gibt es zwei Helden für mich:
Der erste ist Kutti der sich auf Krücken zum Spiel schleppt und zwei wichtige Siege holt. 
Der zweite ist Björn der für mich schon jetzt den Titel bester fünfter Mann der Saison gewinnt. Wird eingewechselt und ist immer direkt voll da. 

Wir spielten wie folgt:

  Sepp: 0/2
Mucke: 0/0
Alex: 3/1
Kutti: 2/2
Björn: 2/0
Final: 2/2
Risten: 0/0
Emmi: 0/0
Steffi: 0/0
Danny: 0/0

gesamt 9:7  gewonnen.
 
  Du bist der 70180 Besucher (194600 Hits) auf unserer Homepage. copyright by Kayser  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=