HOMEPAGE DER HUNTING HORNETS
  10. Spieltag der Saison 1.2014
 
Samstag der 26.04.2014
10.Spieltag der Saison
 
 
Nachdem wir aus den letzten zwei Spielen fünf Punkte holen konnten, keimte die Hoffnung neu auf den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. Dem nächsten Punktegewinn standen heute die "Gladidatoren" aus Burbach im Wege.
Das Hinspiel hatten wir deutlich nach schlechter Leistung mit 4:12 verloren, dass wollten wir heute besser machen.
Jedoch starteten wir richtig mies in die Partie und gewannen bis zur Halbzeit lediglich zwei Spiele und auch nach der Halbzeit sollte es nicht besser laufen für uns und so hagelte es am Ende eine bittere 3:13 Niederlage für uns.
Verdient verloren ja, aber wie ich finde zu hoch. Denn, was der Spielstand nicht wiederspiegelt, ist das wir durchaus Chancen hatten mehrere Spiel zu gewinnen jedoch am checken auf die Felder versagten und das ist auch der Punkt über den man sich mal ärgern sollte.
Unseren fairen und netten Gegnern aus Burbach wünschen wir alles Gute im Aufstiegsrennen. 


Spieltagfazit:
Gegen einen guten Gegner verloren, bleiben vier Spiele in denen wir noch Punkten können.
Ich wurde auf unseren mangelnden Teamgeist von aussenstehenden  angesprochen. Erst habe ich es mit dem Satz so waren wir schon immer abgetan, jedoch umso mehr ich darüber nachdenke umso mehr beschäfftigt es mich.
Ich find es wird demjenigen der gerade FÜR DAS TEAM an der Linie steht nicht der gebührende Respekt in Form von Aufmerksamkeit und Unterstützung entgegengebracht. Da wird lieber in das kack Smartphone geguckt oder was auch immer getan.
Finde ich nicht gut!! 
Ein bischen mehr seinen Mitspieler unterstützen und ihm auch zeigen das man ihm die Daumen drückt würde ich mir wünschen und täte unserem Teamgeist auch mal gut.

Wir spielten wie folgt:

  Sepp: 0/2
Mucke: 0/4
   Alex: 3/1
Danny: 0/0
  Björn: 0/2
  Chris: 0/4

gesamt 3:13  verloren.
 
  Du bist der 70177 Besucher (194430 Hits) auf unserer Homepage. copyright by Kayser  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=